Kleine Entdeckungsreise durch die Welt der Biere

In 2024 vom 26.- 28. September

Bierliebhaber haben bei diesem außergewöhnlichen Biertasting-Event die Möglichkeit zahlreiche Biersorten neu kennenzulernen, zu probieren und zu vergleichen. 

Für den „anderen Teil“ des leiblichen Wohls sorgen Street-Food-Stände mit leckeren Fleisch- und Gemüsevariationen und die gemütlichen Lokale rund um die Veranstaltungsfläche.

Einmal das ProBierBar-Glas kaufen und damit Eintritt zahlen

Noch ein Hinweis zum Bier-Verkosten und Durstlöschen: Ein besonderer und ständiger Begleiter für den Besuch der Veranstaltung ist ein eigens bedrucktes „ProBierBar-Glas“, das ausnahmsweise und aus gutem Grund mit gleich drei Füllstrichen (0,1/0,2/0,3l) versehen ist. Schließlich gilt es ja eben nicht nur besagten Durst zu löschen, sondern auch die eine oder andere Biersorte zu probieren. Daher werden auf Wunsch auch kleinere Mengen Bier ausgeschenkt als sonst üblich.

Das Glas wird zu einem Preis von 3,00 Euro verkauft und nach Gebrauch an jedem Stand gegen ein „frisches“ – im Idealfall gefülltes – ausgetauscht. Es ist gleichzeitig als Souvenir gedacht und kann mit nach Hause genommen werden. Wer das Glas zurückgibt, bekommt zwar kein Geld zurück, spendet aber den Betrag automatisch für einen guten Zweck.

Öffnungszeiten der ProBierBar:

Donnerstag, 26. September - 17:00 – 23:00 Uhr
Freitag, 27. September - 15:00 – 23:00 Uhr
Samstag, 28. September – 15:00 bis 23:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie gern direkt Ihre Ansprechperson.

Highlights passend zu jeder Jahreszeit

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (OpenStreetMap, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.