Soest schmeckt bunt

Programm Soest schmeckt bunt

Am 24. August steht alles unter dem Motto Soest schmeckt bunt

Was wäre ein Fest ohne gutes Essen und nette Gäste? Darum widmet sich der Veranstaltungs-Samstag vor allem der kulinarischen Seite. Das Angebot von tamilisch über türkisch, afghanisch, indisch und iranisch bis italienisch - zubereitet und vorgestellt von Mitgliedern unterschiedlicher internationaler Gruppen, Vereine und Einrichtungen - gleicht einer geschmacklichen Weltreise und beweist eindrucksvoll, wie „bunt Soest schmeckt“. Auch ein Teil der Soester Partnerstädte sind zur Jubiläums-Feier zu Gast und bieten ihre regionalen Spezialitäten an. „Serviert“ wird an diesem Tag aber nicht nur etwas für den Gaumen, sondern auch für Augen und Ohren. Verschiedene Aufführungen und Aktionen wie Tanz, Gesang und Theater aus unterschiedlichen Kulturkreisen sorgen für Unterhaltung und runden das Programm ab.

Der Tag im Überblick

Bild Hochseilakrobatik

Der Hochseilartist Oliver Zimmermann kreiert eine spektakuläre Hochseilakrobatik zwischen St. Patrokli und St. Petri. Lassen Sie sich diesen spannenden Programmpunkt um 16 und 18 Uhr nicht entgehen. 

12 Uhr: 

  • Eröffnung durch den Bürgermeister der Stadt Soest auf der Bühne in der Brüderstraße (Woolworth)

12 - 18 Uhr: 

  • Internationales, kulinarisches Angebot auf der Genussmeile entlang der Fußgängerzone vom Marktplatz bin in die Brüderstraße (Höhe Woolworth)

12 - 18 Uhr: 

  • Bühnenprogramm vom Integrationsrat der Stadt Soest auf der Bühne in der Brüderstraße (Woolworth):

    Mehrere Vereine, Gemeinden, Institutionen, Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Nationalitäten stellen sich und ihre Kultur auf der Bühne vor. Der Integrationsrat der Stadt Soest präsentiert das bunte, interkulturelle und vielfältiges Bühnenprogramm mit internationalen Auftritten mit Musik, Gesang und Tänzen in unterschiedlichem Alter und mit unterschiedlichen Nationalitäten

12 + 13 Uhr: 

  • "Pausenstreit“: Kulturangebot „Kult!INKoffer“ der ELSTER WERKE aus der Soester Partnerstadt Herzberg zeigt ein interaktives Theaterstück für Kinder, Blauer Saal des Rathauses

16 + 18 Uhr:

  • Spektakuläre Hochseilartistik zwischen St. Patrokli und St. Petri

16 Uhr: 

  • „Die Kist von der Wolga“: Literarisch-szenisches Schauspiel anlässlich des 100. Geburtstags der Gründung der deutschen Autonomie an der Wolga, Blauer Saal im Rathaus

19 Uhr: 

  • Nachwuchskünstler, Bühne Brüderstraße (Woolworth)

Wer ist dabei? 

Internationale Genussmeile & Präsentationsstände

MW Malteser Werke gGmbH Betreuung Soest

Malteser Logo

Wir bieten süße und herzhafte Crêpes an. Kommen Sie uns besuchen am Samstag, 24. August 2024 auf der internationalen Genussmeile von Soest schmeckt bunt in der Fußgängerzone. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 Partnerstadt Guérard (FRA)

Nahe von Paris und Disney. Seit 2003 versucht man den Weinbau wiederzubeleben.

Wir bieten folgende Spezialitäten an:  

  • Käse ( Brie de Meaux und Coulommiers) aus der Region 
  • Weisswein und Rotwein aus Guérard 

Partnerstadt Herzberg (Elster)

Mit Lausitzer Gurkenbrot auf Genuss-Entdecker-Tour

Die Partnerstadt Herzberg (Elster) bietet in der internationalen Genussmeile einen Essensstand mit folgenden Speisen an: Lausitzer Gurkenbrot zum kosten und entdecken. -

Markt Stadt Herzberg (Elster)

 Partnerstadt Kampen (NL)

Kampen Internationale Samenwerking

Kampen International Samenwerking (KIS)

Kampen International Samenwerking (KIS) ist eine Stiftung unserer niederländischen Partnerstadt Kampen und bietet auf der internationalen Genussmeile einen Essensstand mit lokalen Speisen wie Gouda und Schnaps und anderen leckeren Produkte an. Lassen Sie sich verwöhnen von holländischen Speisen .

ProVeg e.V. Ortsgruppe Soest

Wir sind pro Genuss - pro Gesundheit - pro Gerechtigkeit - pro Tiere - pro Umwelt!

Soest schmeckt bunt: Bei uns erwarten Sie frische selbstgemachte Pflanzensteaks vom Grill im Brötchen mit pflanzlicher Kräuterbutter oder wahlweise Ketchup, als süße Verführung bieten wir euch Mango-Lassi an.

Alles selbst gemacht, alles rein pflanzlich - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ProVeg Soest

Mitmachangebote

stadtLABOR Soest

VR-Highlight - Eintauchen in virtuelle Welten

Places Festival 2024

Eintauchen in eine ganz persönliche virtuelle Erinnerung und virtuell durch die ganze Welt reisen.

Das VR-Highlight umfasst zwei Stationen: Besucherinnen und Besucher können im "Supermarkt der digitalen Erinnerungen" in fünf authentische Erinnerungen von echten Personen eintauchen oder virtuell um die Welt reisen, ob von Time Square zum Macchu Picchu, alles ist möglich!


Blauer Saal - Theaterstücke

ELSTER WERKE gemeinnützige GmbH

Pausenstreit - Ein Angebot von "Kult!INKoffer"

Pausenstreit

Ein interaktives Theaterstück für Kinder zum Thema Konflikte und Lösungswege

Wir sind das Kulturangebot "Kult!INKoffer" des ELSTERWERKs und gehören zur Soester Partnerstadt Herzberg. Wir bieten ein interaktives Theaterstück im Blauen Saal von 12-12:45 und von 13:15-14 Uhr für Kinder an.
Kinder spielen, ein Ball trifft am Kopf, das Kind wird wütend. Wie kann man damit umgehen? Welche Wege finden die Kinder, solche Konflikte zu lösen und wieder aufeinander zuzugehen?

Die Kist' von der Wolga

Literarisch-szenisches Schauspiel anlässlich des 100. Geburtstags der Gründung der deutschen Autonomie an der Wolga


Bühnenprogramm  - Bühne Brüderstraße von 12 - 18 Uhr

Mehrere Vereine, Gemeinden, Institutionen, Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Nationalitäten stellen sich und ihre Kultur auf der Bühne vor. Der Integrationsrat der Stadt Soest präsentiert das bunte, interkulturelle und vielfältiges Bühnenprogramm mit internationalen Auftritten mit Musik, Gesang und Tänzen in unterschiedlichem Alter und mit unterschiedlichen Nationalitäten.

Alice Domke

Alice Domke

Alice aus Soest ist eine bemerkenswerte Künstlerin, die es versteht, ihre einzigartige musikalische Vision in die Welt zu tragen. Ihr Stil ist eine Mischung aus verträumtem, entspanntem und doch verspieltem und lebhaftem Pop, der tiefgründige Texte mit eingängigen Melodien verbindet. Diese Kombination macht ihre Musik nicht nur hörenswert, sondern auch tief berührend.

Bettina Casdorff

Bettina Casdorff ist freiberuflich tätige Pianistin und Klavierlehrerin in Soest, u.a. an der Soester Musikschule.

Ihre Leidenschaft als Pianistin gehört dem gemeinsamen Musizieren mit vielfältigen Partnern: Mit dem ungarischen Geiger Kálmán Oláh verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Sie konzertiert seit Jahrzehnten deutschlandweit mit dem Hamburger Ensemble Tityre, u.a. im kleinen Saal der Hamburger Elbphilharmonie, beim SHMF und auf Schloss Elmau.

Sehr gerne begleitet sie auch Sängerinnen, Sänger und Chöre, u.a. den Chor des Soester Musikvereins; seit Jahren leitet sie in Soest einen Kinderchor und einen Frauenchor - und den Jugend-Popchor PetriPuellas, der auch im Rahmen des Stadtfestes zu hören ist.

Bettina Casdorff

Blue Crusher CONVOS Musikband

Blue Crusher CONVOS Musikband

THE BLUE CRUSHERS, die Band-AG des ConvoS unter der Leitung von Stefan Schwarz trifft sich seit drei Jahren mittwochs nach einem langen Schultag, um ihre Müdigkeit (»feel blue«) mit rockigen Klängen zu zerschlagen (»crush«). Die Band orientiert sich an den Wünschen ihrer Mitglieder. Das sorgt für einen bunten Mix von Liedern aus aller Welt.

Joyce's Action e.V.

Seit Christelle Wandji vor einigen Jahren als Studentin von Kamerun nach Soest kam, hat sie in der Börde eine neue Heimat gefunden. Aber natürlich liegen ihr die Menschen in dem westafrikanischen Land, in dem sie aufwuchs, sehr am Herzen. So gründete sie im Jahr 2015 den Verein "Joyce's Action e.V.“ (Möhnesee). Der Verein unterstützt Kinder und Familien, die aus Kriegsregionen oder anderen Notsituationen aus Afrika nach Deutschland gekommen sind. Joyce’s Action unterstützt zudem Kinder in Kamerun, um diesen dort u.a. eine schulische Perspektive zu bieten.

Letztes Jahr hat "Joyce's Action e.V.“ den 2.Platz des Integrationspreises „Zuhause im Kreis Soest 2023“ gewonnen.

Joyce's Action e.V.

Kálmán Oláh 

Olah Kálmán

Der Geiger Kálmán Oláh ist in Ungarn geboren, studierte an der Franz Liszt Hochschule für Musik in Budapest und spielte mit seiner Band Konzerte in den Balkanstaaten, Japan, China und in Deutschland. Von 2006 bis 2023 lebte Kálmán Oláh mit seiner Familie in Deutschland und seit 2009 unterrichtet er in der Soester Musikschule.

KulturA-Z e.V.

Kultur- und Geschichtsverein der Deutschen aus Russland, kurz „KulturA-Z“ e. V., besteht seit 2007 und ist ständig in der Soester Börde – und darüber hinaus – unterwegs: mit dem Ziel, die Kultur und Geschichte der Russlanddeutschen, aber auch anderer Völker der ehemaligen Sowjetunion, zu präsentieren. Um Kulturbrücken zu bauen, veranstalten die Mitglieder zahlreiche interessante Vorträge und Seminare, singen bunte Lieder in verschiedenen Sprachen und Stilen und kooperieren auch mit unterschiedlichen Musikbegeisterten.

A-Z e.V.

Mohammad Rahmanzadeh

Mohammad Rahmanzadeh

Singer und Musiker Mohammad Rahmanzadeh kommt aus dem Iran. Er singt persische, arabische und afghanische Lieder und spielt traditionelle afghanische Musik.

PetriPuellas

Die Soester PetriPuellas sind ein Chor von jungen Frauen, die zwei- bis dreistimmig unter der Leitung und zur Klavierbegleitung von Bettina Casdorff singen. Der Chor ist in der Petri-Pauli-Gemeinde beheimatet und tritt dort u.a. bei Hörzeiten auf. Viele der Arrangements für die PetriPuellas schreibt Bettina Casdorff selbst, z.B. den „Earth Song“ von Michael Jackson, den die PetriPuellas neben einigen anderen Stücken beim 1400 jährigen Stadt Soest Jubiläum auf die Bühne bringen werden.

PetriPuellas

Simone Helle

Simone Helle

Simone Helle, mit persischen Wurzeln in Deutschland aufgewachsen, ist eine Jazzsängerin, die auch komponiert und textet. Ihre Jazz-Kompositionen verbindet sie mit Texten, die Mut machen und Vielfalt, Achtsamkeit und Werte der Menschenrechte und Demokratie reflektieren.
Aus dem Ruhrgebiet ins ländliche Bad Sassendorf gezogen, hat Simone Helle die Corona-Zeit genutzt und ihr zweites Album „MY STARRY EYES" konzipiert, das ganz aktuell im Juni 2024 durch den internationalen Global Music Award zweimal mit Silber ausgezeichnet wurde.
Inzwischen ist Simone Helle auch in der hiesigen Jazzszene angekommen. So gab sie in diesem Jahr ihr Soest - Debut als Jazz-Sängerin im Rahmen der Jazznacht Soest mit einer Gesangseinlage bei der John Holmes Relax Bigband. Mit den Musikern des FAR OUT TRIOS, mit dem sie als Feature auftritt, gab es bereits tolle Begegnungen im Rahmen der monatlichen Jazz-Sessions im Alten Schlachthof.

Tamilischer Kulturtanz "Tharana Narthanalayam"

Die tamilische Tanzgruppe ,,Tharana Narthanalayam“ unter der Leitung von Thanusha Ganesh entstand im Jahr 2001 mit der ersten Gruppe in Soest, und weitere Tanzgruppen folgten in Arnsberg, Neheim und Hamm. Bharathanatyam entstand in hinduistischen Tempeln, in denen Tänzer/innen die Götter mit ihrem Tanz verehrten und würdigten. Der Tanz verbindet kraftvolle Bewegungen und aus hinduistischen Mythen erzählende Elemente mithilfe von Handgesten (Mudras) und Mimik (Bhavam).

Tharana Narthanalyyam

Tanzgruppe "Firlitanz"

Tanzgruppe "Firlitanz"

Die Tanzgruppe Firlitanz aus Soest präsentiert seit 2011 Gruppentänze aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barock. Im Mittelpunkt steht dabei der „Spaß an der Freud“. Die Mitglieder der Tanzgruppe bestehen aus Personen jeden Alters und mit unterschiedlicher Herkunft. Durch Teilnahme an diversen historischen Veranstaltungen (u.a. Soester Fehde, Gaudium in Susato, Stadtführungen, Carnevale diVenezia) hat sich die Gruppe bereits einen Namen gemacht und wird nicht nur gerne von den Partnerstädten (von Polen bis zur Niederlande) eingeladen, sondern ist auch oft bei den Hansetagen zu Gast.

The Far Out Trio 

Der Name des Far Out Trios aus Soest ist Programm. Die Musiker verschmelzen Mainstream mit Modern Jazz auf nonchalante Art und Weise. Unaufdringlich und doch faszinierend bewegen sie sich im harmonischen Spielfeld der Blue Notes und dies mit einer ordentlichen Portion entspanntem Charisma. Detlef Brune (Piano), Wolfram Vossel (Schlagzeug) und Volker Eisen (Kontrabass) haben ein feines Gespür für melodische Themen, die sie elegant in ein sphärisch, angenehm meditativ anmutendes Klangspektrum hinüber gleiten lassen. Das Far Out Trio verzaubert und ist etwas für Genießer, die sich von feinstem Jazz durchfluten lassen wollen. Augen schließen und in Musik baden: das Soester Ensemble ist ein musikalischer Gesundbrunnen.

Far Out Trio

TSC Castell Lippstadt e.V.

TSC Castell Lippstadt e.V.

Tanzen ohne Kulturen? Das geht gar nicht!
Alle Mitglieder des TSC Castell Lippstadt verbindet im Wesentlichen eine Sache: die Liebe zum Tanzen. Ohne das Zusammenspiel verschiedenster Kulturen wäre die Tänzerwelt nicht so, wie wir sie heute kennen. Genau deshalb bereichern dem Tanzsportverein die vielfältigen Identitäten und Hintergründe in ihren Gruppen. Die beiden Gruppen, die am 24.08 auf der Bühne auftreten, sind die Meisterschaftsgruppen im Bereich HipHop und haben dieses Jahr schon einige Erfolge erzielt: MyDentity erreichte den 3.Platz auf der Westdeutschen Meistetschaft in der Kategorie Adults. MaCrew erzielte den ersten Platz und ist somit der amtierender Westdeutsche Meister der Juniors.

Weitere Informationen zum Stadtjubiläum

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (OpenStreetMap, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.