Premiere des AltstadtZAUBERs eroberte die Herzen der Zuschauer im Flug

Die historische Kulisse wurde zur lebhaften Festivalbühne für internationale Straßenkünstler aus 16 Nationen und vier Kontinenten.

Was für eine Atmosphäre in der Altstadt und ein Fotomotiv schöner als das andere! Eine ganze Stadt schien in Bewegung: Sowohl die Künstler als auch die Zuschauer wechselten Stunde um Stunde die acht Plätze, auf denen nahezu Non-Stopp-Programm vom Feinsten geboten wurde. Bis in den Abend hinein sorgten Akrobaten, Zauberer, Comedians und Musiker für große Unterhaltung. Unerwartete, spektakuläre und extrem lustige Darbietungen bescherten kleinen und großen Zuschauern mitreißende und magische Momente. Aber auch leise und poetische Töne kamen beim Publikum gut an. Bekanntlich heißt es ja auch „Die Mischung macht’s“.

Die Zuschauer waren im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert und fanden sich nicht selten – aber ganz offensichtlich mit viel Spaß – und zum Vergnügen der anderen Besucher mitten in einer Darbietung wieder. Diese Momente waren es, die noch einmal mehr die besondere Nähe der Besucher zu den Straßenkünstlern deutlich vor Augen führten. Hier verschwimmen die Grenzen von Bühne und Zuschauerbereich, hier ist man nicht nur dabei, sondern des Öfteren auch schon mal mittendrin. Und das ist ein ganz wesentliches Merkmal der Straßenkunst-Szene.

Egal, ob klassisch britisch oder temperamentvoll brasilianisch, ob leise und konzentriert oder laut und bunt - hier wurde mit großer Professionalität und Spielfreude das Genre „Straßentheater“ gelungen zelebriert und eine ganze Altstadt zur Bühnenkulisse.

Wir bedanken uns bei den internationalen Künstlern, die am Freitag und Samstag die Stadt aufs Wunderbarste gekapert haben, aber natürlich auch bei den vielen Soester Akteuren, die am verkaufsoffenen Sonntag auf den gleichen Plätzen für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgten.

Für alle die, die den AltstadtZAUBER verpasst haben oder noch ein bisschen in Erinnerungen „zauerhafter Momente“ schwelgen wollen, haben wir noch ein paar Impressionen der Premieren-Veranstaltungen zusammengestellt. Hier gehts zur 

Auch Ihnen hat es gefallen? Wunderbar – dann teilen Sie doch Ihre Begeisterung mit uns und schreiben uns per Mail wms@soest.de, oder via Instagram oder Facebook.
Wir freuen uns über jede(n) Post von Ihnen. Und wer weiß – vielleicht gibt’s ja schon bald ein Wiedersehen mit Diabolo, Feuer, Jonglage & Co.

„Was für eine Premiere! Drei Tage lang durften wir uns von über 30 internationalen Straßenkünstlern bei strahlendem Sonnenschein verzaubern lassen. Wir freuen uns riesig über die gelungene Premiere des AltstadtZAUBERS und das überwältigende Echo der Besucher, die uns schon während der Veranstaltungstage immer wieder von ihrer Begeisterung über die Künstler und der wunderbaren Atmosphäre dieses Straßenkunstfestivals berichtet haben. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren und der Agentur „Zeitenwanderer“ für ihr großartiges Engagement und natürlich meinem Team und den vielen helfenden Händen, die erheblich zum Erfolg dieser Premiere beigetragen haben.“

Carolin Brautlecht
Geschäftsführerin Wirtschaft und Marketing Soest GmbH

Carolin Brautlecht
Der AltstadtZAUBER geht 2024 in die nächste Runde

Vom 07. - 09. Juni 2024 verwandelt sich die Altstadt wieder in eine lebhafte Festivalbühne

Bewerbung internationales Straßenkunstfestival

Freitag & Samstag & Sonntag

Straßenkünstler aufgepasst:
Du bist Straßenmusiker, Straßenakrobat, Comedian, Feuerkünstler, Jongleur, Zauberer oder begeistert das Publikum auf andere Weise durch deine Talente? Hier können Sie sich für das internationale Straßenkunstfestival (Freitag & Samstag & Sonntag) anmelden.

Liebe Künstlerinnen und Künstler, bitte bewerben Sie sich NUR über das ONLINE-BEWERBUNGSFORMULAR, direkt bei der Event- und Erlebnisagentur "Zeitenwanderer"
Anmeldezeitraum 04. Dezember 2023 bis 20. Januar 2024.

Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen und die eingegangenen Bewerbungen werden nun gesichtet. Wir freuen uns schon jetzt auf einen fantastischen Altstadtzauber Soest. 

Bewerbung regionales Straßenkunstfestival

Sonntag

Besonderes Augenmerk auf die regionalen Künstlerinnen und Künstler wird am dritten Tag der Veranstaltung gesetzt. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Akteure aus Soest und Umgebung.

Bewerbungen nehmen wir bis zum 24. Februar 2023 entgegen.


Link zum Bewerbungsformular für regionale Künstler am Sonntag

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie gern direkt Ihre Ansprechperson.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (OpenStreetMap, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.