Soest feiert in 2024 Jubiläum

1.400 Jahre und kein bisschen alt

Vom 22. bis 25. August 2024 feiert die alte Hansestadt ein beeindruckendes Jubiläum: 1.400 Jahre seit der erstmaligen Erwähnung des Stadtnamens „Soest“.

Anlass des bevorstehenden Jubiläums ist eine dem Jahr 624 zugeschriebene erstmalige und damit älteste Erwähnung des Namens Soest in der sogenannten „Dagobert’schen Schenkung“. In dieser Urkunde werden dem damaligen Kölner Bischof königliche Güter in und um Soest quasi als Präsent „überreicht“. Nun handelt es sich bei dem Dokument zwar um eine Fälschung, und auch das Jahr 624 ist ein erschlossenes Datum. Aber es existieren doch nachvollziehbare, stichhaltige Argumente und Vermutungen verschiedener Archäologen und Historiker im Hinblick auf Kölner Besitzrechte um das Jahr 624. 

Diese scheinen zumindest so überzeugend gewesen zu sein, dass die Soester mit ihrer Vorliebe für historische Superlative und einem ausgeprägten Sinn für feierbare Anlässe bereits eine Tradition von Jubiläumsfeiern vorzuweisen haben: Im Jahr 1924 veranstalteten die Bürgerschützen schon die 1.300-Jahr-Feier der Stadt Soest, im Jahr 1974 feierten sie das 1.350-Jährige. Insofern gilt die „624“ durchaus als ein eingeführtes Referenzdatum in der Soester Erinnerungskultur.

Macht mit und seid dabei! 

Ihr plant eine Veranstaltung? Dann stellt diese unter das Motto von 1.400 Jahre. Wir wollen ein Jahr lang zeigen, was Soest alles zu bieten hat. Das Logo zum Jubiläum könnt ihr euch HIER downloaden. Verwendet es auf eurer Homepage, druckt es auf eure Werbung und zeigt: WIR SIND DABEI!

Bitte die Nutzungsbedingungen für das Logo beachten. 

Und damit noch nicht genug: Eure Veranstaltung könnt ihr auch in den  Veranstaltungskalender des Jubiläumsjahres eintragen. Diesen findet

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie gern direkt Ihre Ansprechperson.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (OpenStreetMap, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.